Google Folgen Sie bei Google+

Kapton (Polyamid)-Heizfolien  

 

Die Anwendungen für Kapton-Heizgeräte sind unendlich, da sie für alle Anwendungen, bei denen eine Aufheizung auf bis zu 200°C notwendig ist, geeignet sind. Kapton ist semitransparent, flexibel, dünn und eignet sich hervorragend für die Herstellung von Ätzfolien-Heizmatten. Durch niedrige thermische Masse, erstklassige Isolationseigenschaften und hervorragende Resistenz gegen die meisten Chemikalien, erlaubt es höhere Leistungsdichten mit schneller und effizienter Temperaturübertragung. Weil es dünn und leicht ist und dennoch eine breite Temperaturspanne zulässt, hat es einen deutlichen Vorteil. Wenn schnelle Reaktion und ein flaches Profil notwendig sind, bieten Kapton-Heizmatten die ideale Lösung.

Eine optionale Selbstklebebeschichtung sorgt für eine rasche und einfache Befestigung mit hervorragender Haftung auch auf Niedrigenergiematerialien. Eine breite Palette von Temperaturkontroll-Systemen kann auf diesen Heizmatten untergebracht werden, einschließlich Thermoelemente, Platinfühler und Thermoschalter. Zur Installation eigener Kontrollsysteme können geeignete Vorrichtungen angebracht werden.

 

 







Downloads

Laden Sie sich hier die Informationen zu unseren Kapton-Heizfolien herunter: